Wie baue ich meinen PAUL POTATO Kartoffelturm an?

 

Du willst sicher wissen, wie du gleich mit dem Anbau deiner eigenen Kartoffeln beginnen kannst – auf dem Balkon, der Terrasse oder in deinem Garten. Auf dieser Seite findest du die wichtigsten Infos, die du zum Loslegen brauchst. Vom Aufbau deines PAUL POTATO bis zum Düngen bleiben keine Fragen offen. Du bist nur wenige Schritte davon entfernt, ein echter Kartoffelzüchter zu sein!

Aufbau der verschiedenen Modelle

 

Alles ganz einfach! So leicht, wie die Kartoffelzucht mit PAUL POTATO gelingt, so leicht baust du deinen Kartoffelturm auch auf. Und wenn du keine Lust hast, zu lesen, dann sieh dir einfach die jeweiligen Videos an, die du weiter unten finden kannst.

 

Schritt 1: Die Modelle aus Stahl werden im ersten Schritt mit den mitgelieferten Schrauben und mithilfe des mitgelieferten Werkzeugs zusammengebaut. Anschließend muss noch das Bodenelement, das zur Verteilung des Wassers und zum Fernhalten von größeren Schädlingen dient, in PAUL POTATO eingesetzt werden. Das dauert nur ein paar Minuten. Für die PAUL POTATO Modelle aus Kunststoff entfällt dieser Schritt.

 

Schritt 2: Jetzt wird die erste Etage des Kartoffelturms etwa bis zur Hälfte mit Erde befüllt. In jede der Ecken setzt du dann ein Stück Pflanzkartoffel. Darüber kommt eine weitere Schicht Erde, die bis wenige Zentimeter unter den Etagenrand reichen sollte.

 

Schritt 3: Den Vorgang wiederholst du für jede der Etagen deines Kartoffelturmes – je nachdem, welches Modell du dir ausgesucht hast.

PAUL POTATO Starter
PAUL POTATO Starter Stahl
PAUL POTATO X-Large

Pflege der Kartoffelpflanzen

Gießen

 

Für optimales Gedeihen und eine ertragreiche Kartoffelernte ist es wichtig, dass die Pflanzen eher sparsam gegossen werden. Am besten passiert das am Morgen. Achte darauf, dass du nicht über die Blätter gießt, sondern immer direkt in die Erde. das heißt: Gieße das Wasser in den unteren Etagen von PAUL POTATO nur in die Ecken. In der obersten Etage kannst du die ganze Fläche bewässern. Bedenke, dass Wasser aus den oberen Etagen in die unteren Etagen laufen wird und passe die Wassermenge für die unteren Etagen dementsprechend an.

Düngen

 

Um deine Kartoffelpflanzen mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen, empfehlen wir die Verwendung von Dünger. So können sich die Pflanzen alles aus dem Boden holen, was sie für kräftiges Wachstum benötigen. Den Dünger mischt du einfach in die unterste Erdschicht ein, bevor die Kartoffeln darin eingesetzt werden. Zur Auswahl in unserem Shop stehen sowohl Schafwolldünger als auch veganer Bio-Flüssigdünger.

JETZT KAUFEN