Spitzbuben

Übersicht

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Menge: ca. 30 Stück
  • Schwierigkeit: mittel

Zutaten

  • 300g Dinkelmehl
  • 2 Dotter
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150g Butter
  • 2 TL Vanillezucker
  • 100g feiner Backzucker oder Staubzucker
  • Erdbeermarmelade
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel vermischen, eine Mulde einarbeiten und die kalte, in Würfel geschnittene Butter darüber geben. Mit den Händen die Butter mit dem Mehl-Gemisch verkneten und abbröseln. Zuletzt die Dotter hinzugeben und alles zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. Die Teigkugel in Frischhaltefolie einpacken und für mindestens 45 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig immer portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen. Auf einer gut bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und Sterne, Herzen, Bäumchen oder andere Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im gut vorgeheizten Backofen bei 180° für 10-12 Minuten backen. Achtung, Kekse können schnell dunkel werden! Sobald sich ein Keks leicht gold-braun färbt, kommt das Blech aus dem Ofen!

Zuletzt die ausgekühlten Kekshälften mit Marmelade bestreichen, zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen.

Passende Produkte:

Corine_Corinescooking_2

Corine's Cooking

Foodbloggerin

Hallo! Mein Name ist Corine und mein Blog Corine's cooking steht für Comfort Food - Hausmannskost, einfache und unwiderstehlich gute Rezepte für die ganze Familie. Gerichte, die Kindheitserinnerungen wecken und einfache Kuchen- und Tortenrezepte mit ganz viel "Mhmmm"-Faktor.

5/5 (2 Reviews)