Warum sollten Pflanzkartoffeln vorkeimen?

KartoffelnVorkeimen-28

Du hast bestimmt schon mal davon gehört oder gelesen: "Pflanzkartoffeln vorkeimen lassen".
Was das eigentlich bedeutet, wie es am besten funktioniert und welche Vorteile das für deine spätere Kartoffelernte bringt, erfährst du hier
👇

Wie jede Pflanze, hat auch die Kartoffel mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen, sobald sie einmal im Freien wachsen muss. Von Wetterkapriolen bis hin zu Krankheiten oder Schädlingen, muss sich die Pflanze mit einigem herumschlagen, bevor sie dir eine ertragreiche Ernte liefern kann. Du kannst sie aber dabei unterstützen, indem du ihr quasi ein wenig Starthilfe gibst.

So funktiert's

Das Vorkeimen ist keine Hexerei und passiert quasi von selbst. Du hast sicher schon einmal erlebt, dass deine gekauften Kartoffeln zu Hause in ihrem Netz oder Papiersack begonnen haben, Triebe zu bilden. Den selben Effekt wollen wir nun einfach unter kontrollierten Bedingungen herbeiführen. Der beste Zeitpunkt, um mit dem Vorkeimen zu beginnen, ist ab Mitte Februar für frühe Sorten und Mitte März bis Mitte April für späte.

Als Erstes benötigst du ein geeignetes Behältnis. Hier haben sich zum Beispiel ganz normale Eierkartons aus Pappe bewährt. In diese werden die Pflanzkartoffeln einfach mit einem „Auge“ nach oben gestellt. Mit „Augen“ meint man die Stellen an der Kartoffel, an denen sie austreiben wird. Das sind kleine Einkerbungen oder Knubbel an der Knolle. Im Prinzip brauchst du nicht mal Erde, um deine Kartoffeln zum Keimen zu bringen. Stell den Eierkarton einfach an einen hellen, kühlen (10-15° C) Ort und besprühe die Kartoffeln über die nächsten Tage immer wieder mit ein bisschen Wasser, damit sie nicht austrocknen. Nach 4-6 Wochen kannst du die Kartoffeln dann in deinen PAUL POTATO auspflanzen.

Alternativ kannst du auch in Erde vorkeimen. Hier benötigen die Kartoffeln etwa 6 bis 8 um Wochen um schöne Triebe zu bilden.

Die Vorteile

1. Schutz gegen Krankheiten

Durch das Vorkeimen, das in einem geschützten Raum passiert, bringst du bereits kräftigere Knollen ins Freie und umgehst so beispielsweise einige Krankheiten, die in gewissen Entwicklungsstadien auftreten können.

2. Resistenz & Widerstandfähigkeit

Die Kartoffeln werden resistenter gegenüber ungünstigen Umwelteinflüsse

3. Früher Ernten

Sie haben durch das Vorkeimen einen gewissen Vorsprung in der Entwicklung, denn die Knollen haben bereits kleinere Triebe entwickelt, bevor sie überhaupt in die Erde eingesetzt werden. Dadurch kannst du sie auch früher ernten.  Außerdem kannst du deine Kartoffeln dann schon etwas früher ernten. Bei Frühsorten, mit etwas Glück, schon zur Spargelsaison.

Versandkosten

Wir liefern unsere Produkte innerhalb der EU mit DHL und DPD. Die Versandkosten werden dir im Warenkorb nach Angabe deines Wohnorts und auf der Bestellseite angezeigt.

Land ab 0€ ab 70€
AT / DE 5,90€ kostenlos
EU 9,90€ kostenlos

Pflanzenversand

Der Pflanzenversand ist nur nach Österreich und Deutschland möglich. Für die spezielle Versandverpackung und das besondere Handling werden 3,90€ bei Bestellungen unter 70€  berechnet.

Teillieferungen

Deine Bestellung wird versendet sobald alle Artikel auf Lager sind. Teillieferungen sind nicht möglich.