(N)ice Cream

Übersicht

  • Dauer: 35 Minuten
  • Menge: mehrere Eiskugeln
  • Schwierigkeit: easy

Zutaten

  • 250g gefrorene Erdbeeren
  • 1 große gefrorene Banane (in Stückchen)
  • 2 TL (Birken)Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/16 bis 1/8 l heißes Wasser

Zubereitung

Die wohl beste Erfrischung dieses Sommers – selbst gemachtes Erdbeereis aus Erdbeeren aus dem eigenen Garten (oder durch SISSI STRAWBERRYvom eigenen Balkon) und das auch ohne Eismaschine und ohne viel extra Zucker!

Für dieses Eis empfiehlt sich entweder ein Hochleistungsmixer, oder ein wirklich starker Stabmixer, eventuell sogar mit mehreren Stufen. Die gefrorenen Früchte in einen hohen Messbecher geben, Zucker und einen Schluck heißes Wasser darüber geben und für ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen. Dann mit dem Stabmixer (oder im Hochleistungsmixer) langsam mit etwas Druck pürieren. Mit etwas Geduld (und ohne dass der Mixer lange läuft und gar zu rauchen beginnt!) entsteht in den nächsten Minuten ein herrliches Sorbet. Es darf auch ruhig etwas mehr antauen, dann in eine (am besten verschließbare) Vorratsdose geben und für 20 Minuten zurück in den Gefrierschrank stellen.

Dann mit einem kurz in heißes Wasser getauchten Esslöffel oder Eislöffel Portionen ausstechen und mit Waffel, Hippen oder (unser Tipp) mit Cantucchini und ein paar frischen Früchten genießen!

Erdbeereis

Passende Produkte:

Corine_Corinescooking_2

Corine's Cooking

Foodbloggerin

Hallo! Mein Name ist Corine und mein Blog Corine's cooking steht für Comfort Food - Hausmannskost, einfache und unwiderstehlich gute Rezepte für die ganze Familie. Gerichte, die Kindheitserinnerungen wecken und einfache Kuchen- und Tortenrezepte mit ganz viel "Mhmmm"-Faktor.

5/5 (2 Reviews)