Mini-Gewächshaus Anleitung

Wie ziehe ich Pflanzen im Mini-Gewächshaus?

Für den Anbau in deinen Gusta Garden Produkten, musst du nicht unbedingt Pflanzen kaufen. Chili-, Erdbeer- oder Tomatenpflanzen kannst du ganz einfach selbst im Mini-Gewächshaus aus Samen ziehen. Hier erklären wir dir Schritt für Schritt wie es funktioniert.

PS: Wenn du keine Lust hast, die ganze Mini-Gewächshaus Anleitung durchzulesen, dann sieh dir einfach das Video am Ende dieses Beitrags dazu an.

Zeit: 10 minutes

Kosten: EUR 19.99

Was du dafür brauchst:

- 300 ml Wasser

Werkzeug:

- für den Aufbau vom Mini-Gewächshaus wird kein Werkzeug benötigt

Mini-Gewächshaus Anleitung:

Schritt 1: Pop-Up Erde vorbereiten

Öffne vorsichtig die mitgelieferte Pop-Up Erde, sodass die Verpackung nicht beschädigt wird. Gib dann ca. 300ml Wasser zur Erde. Nach 10-15 Minuten ist die Erde aufgequollen und locker. Wenn du merkst, dass die Erde in der Mitte noch eher fest und kompakt ist, kannst du je nach Bedarf noch Wasser dazugeben.
Ganz wichtig: die Erde soll feucht, aber nicht nass sein! Wie kannst du das testen? Nimm ein wenig Erde in deine Hand und drück sie zusammen. Rinnt Wasser heraus, solltest du sie noch trocknen lassen, bevor du die Samen säst.

Schlossgarten_Erde
Schritt 2: Anzuchttöpfe positionieren und mit Erde füllen

Stelle die Anzuchttöpfe in dein Mini-Gewächshaus. Fülle die Erde bis ca. 1 cm unter den Topfrand. Sie soll dabei noch immer locker bleiben, drücke sie also nicht zu fest hinein.

Schritt 3: Samen säen

Säe deine ausgewählten Samen gleichmäßig und oberflächlich in die Anzuchttöpfe (vermische dabei die Sorten aber nicht). Erdbeersamen sind sogenannte Lichtkeimer, sie dürfen also nicht unter der Erde vergraben werden. Tomaten- & Chilisamen kannst du ganz leicht mit Anzuchterde bedecken.

Schritt 4: Laufende Pflege

Keimlinge benötigen einen hellen, warmen Ort, sollen dabei aber nicht zu intensiv von der Sonne bestrahlt werden. Ebenfalls sollte der Deckel geschlossen bleiben und nur einmal am Tag kurz entfernt werden, um zu lüften.
Halte die Erde feucht, aber nicht nass (bei Nässe kann Fäulnis entstehen).
Je nach Sorte und Temperatur brauchen Erdbeersamen ca. 1 bis 3 Wochen bis kleine Keimlinge wachsen. Bei Tomaten- & Chilisamen bilden sich schon nach ca. 8-10 Tagen Keimlinge mit Blättern. Wenn die Keimlinge sichtbar sind, kann die Belüftungsöffnung oben am Deckel vom Mini-Gewächshaus auch 1 bis 2 cm geöffnet bleiben. Das macht die Pflanzen robuster.

Schritt 5: Umpflanzen

Wann sind die Keimlinge bereit, um in CHARLY CHILI, SISSI STRAWBERRY und TOM TOMATO umgepflanzt zu werden? Es gilt, wenn die jungen Pflänzchen 5 Blätter entwickelt haben, können sie pikiert und in größere Töpfe umgepflanzt werden. Gib ihnen in den Töpfen noch etwas Zeit zu wachsen. Setze sie erst nach draußen, wenn sie ca. 20cm groß sind und ihr Platz im Freien warm und frostfrei ist.